Sehenswürdigkeiten > Mahebourg

Muritius Mahebourg

Die ehemalige Hauptstadt der Insel Mauritius hat seinen Namen von dem französichen Gourverneur Mahe de Labourdonnais ernannt. Er lebte zwischen 1735 und 1746 auf Mauritius. Die Stadt hat im Moment ca. 22.000 Einwohner.

Bei den Vororten Mahebourg und Ville Noire können Sie eine alte und wunderschöne Steinbrücke bewundern. Sie befindet sich am Mündungsarm des Riviere la Chaus.

  Mahebourg

Mahebourg ist nicht nur die ehemaliger Hauptstadt der Insel, sondern kann sehr viel Vergangenheit bieten. Besuchen Sie das Denkmal der Seeschlacht von 1810 gegen die Engländer. Ein weiteres Denkmal, was an die Sklaverei um 1835 erinnern soll. Das wunderschöne Marin Museum ( Musee Naval ) wurde um 1770 erbaut und ist ein ausergewöhnlich schönes Andenken an die alte Zeit.

Zurück>>>Mauritius Sehenswürdigkeiten